Archiv des Autors: hp.schulz

Kommt „Ethikunterricht an Grundschulen“ im Februar?

Die GEW NRW will die weitgehende Forderungen „Ethikunterricht für alle“ ihres bundesweiten Gewerkschaftstages von 2017 offenbar derzeit nicht übernehmen: Die NRW-Gewerkschafter/innen denken für die Grundschule in NRW an kleinere Schritte und fordern zunächst eine „gute Vorbereitung“. Wer würde da nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bericht

Kleine Schritte bei der GEW

Die Fachgruppe Grundschule der GEW NRW erklärt: „Ein neues Fach braucht gute Vorbereitung!“ Gemeint ist ein Unterrichtsfach in der Grundschule zur bekenntnis-unabhängigen „Werte-Orientierung“. Diese Erklärung markiert eine vorsichtige Annäherung der GEW-NRW an ein brisantes Thema – ohne dabei inhaltlich zu sehr vorzupreschen.

Veröffentlicht unter Bericht

Der „Masterplan Grundschulen“

Laut duden.de handelt es sich bei einem „Masterplan“ um einen „übergeordneten, weitreichenden Plan“ und den soll es nun für die Grundschulen in NRW geben. Bereits in Zeitungsinterviews angekündigt, finden sich dazu im Januar-Amtsblatt („SchuleNRW“) Ausführungen der Schulministerin. Der Titel „Masterplan“ weckt Erwartungen…

Veröffentlicht unter Bericht

Kirchen geben ihren Segen: Pro Ethikunterricht in NRW

Das „Katholische Büro NRW, Vertretung der Bischöfe in NRW“ hat gemeinsam mit dem „Amt des Beauftragten der Evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung von NRW, Ev. Büro NRW“ zur Landtagsanhörung am 6. Dezember 2017

Veröffentlicht unter Bericht

NRW-Schulministerium zu „Politik-Mikado“ *)

Ethikunterricht an Grundschulen Ihr Beitrag „Politik-Mikado“ im Blog Pro-Ethik-NRW.de vom 26.8.2017 Frau Ministerin Gebauer hat Ihren Beitrag „Politik-Mikado“ auf der Internetseite Pro-Ethik-NRW.de vom 26.8.2017 zur Kenntnis genommen

Veröffentlicht unter Gastbeitrag

Von nichts kommt nichts

An Konzepten, Ideen und Vorschlägen gibt es ja schon Einiges, aber vor Ort braucht es Anlaufpunkte und Öffentlichkeit. Seit Epikur wissen wir: „Von nichts kommt nichts!“ 

Veröffentlicht unter Bericht

In Wuppertal wird ein Runder Tisch „Ethikunterricht Grundschule“ gegründet

von Jürgen Köster, Vorsitzender des HVD Bergisches Land Grundschul-Eltern sprechen uns an, sie wollen nicht, dass ihre Kinder an einem Religionsunterricht teilnehmen. In Wuppertal sind davon rund 3.000 Kinder betroffen. Genaue Zahlen liegen nicht vor. Der Humanistische Verband fordert in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gastbeitrag