Von nichts kommt nichts

An Konzepten, Ideen und Vorschlägen gibt es ja schon Einiges, aber vor Ort braucht es Anlaufpunkte und Öffentlichkeit. Seit Epikur wissen wir: „Von nichts kommt nichts!“ 

Neulich hat die Grüne-Landtagsfraktion ihren Antrag „Philosophie verleiht Flügel!“ auf den Weg gebracht. „Philosophieren mit Kindern“ heißt auch ein Weiterbildungskonzept, dass Grundschulen und KiTas in NRW bereits in eigener Initiative durchführen. Das Schulministerium hingegen zögert noch. Wir haben derweil eine Skizze aufgelegt: Schulversuch zu „Ethikunterricht an Grundschulen“.

In Wuppertal wird ein Runder Tisch „Ethikunterricht Grundschule“ gegründet, eine Initiative des HVD Bergisches Land. Vor Ort kann jede/r die Initiative ergreifen und eine Presse-Mitteilung machen – mit Treffpunkt. Damit beginnt der Austausch von Erfahrungen und Vorstellungen.

Interessierte und Eltern können Kontakt aufnehmen mit einem GEW Kreisverband, den säkularen Grünen, einer HVD-Gemeinschaft oder einfach mit anderen Grundschul-Eltern.
hier die Kontakt-Daten

Über Aktivitäten berichten wir gern, bei Schwierigkeiten wollen wir helfen
Pro-Ethik-NRW@gmx.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Bericht veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.